Meine Arbeitsweise

Meine mir wichtigste Quelle, Halt, Führung, Unterstützung, ... in der Begleitung von
Menschen und in meinem eigenen Leben ist Gott.

 
Alles was ich anbiete oder auf dieser Homepage veröffentliche, all mein Wirken, geschieht, so gut ich es kann, in Einklang mit meinem Herzen, meiner Seele und mit Gott. Das bedeutet, dass ich die Dinge so beschreibe und angehe, wie sie sich für mich gut und stimmig anfühlen und so, wie ich sie wahrnehme. Das kann sich zum einen immer wieder auch mal verändern und zum anderen erhebe ich keinen Anpruch auf Perfektion oder spirituell-correctness. Wenn ich z.B. im folgenden über Energiearbeit oder Medialität schreibe, dann geht es mir hier nicht um eine korrekte Definition oder um eine ausführliche Erklärung, sondern mehr um einen Einblick in meine persönliche Wahrnehmung, im Kontext meines Angebots und dieser Website.
 
Energiearbeit und Medialiät
In erster Linie sehe ich mich als Kanal/Medium, um auf Seelenebene, mit der geistigen Welt, für den mir anvertrauten Menschen zu wirken. Dabei fühle ich mich sehr mit der Erdspiritualität und schamanischen Praktiken, als auch mit den Wesenheiten aus den höheren Dimensionen, wie z.B. den Engeln, aufgestiegenen Meister*innen verbunden. Als Kanal zu dienen heisst, sich leer machen und empfangen, was da von den geistigen Welten an Informationen und Heilenergien für den Menschen durchkommen möchte. Ich nehme diese Informationen auf unterschiedliche Weise wahr, lasse die Energien durch mich hindurch in das Energiefeld des Menschen fliessen und teile ihm auch ganz konkret Hinweise und Informationen zum jeweiligen Thema mit. Meine Aufgabe ist es, den richtigen Sender einzustellen, auf Empfang zu sein und voller Vertrauen das weiterzugeben, was da für den Menschen durchkommen möchte. Das können dann ganz unterschiedliche Impulse sein, z.B. auch mal ein Ritual, das gemeinsam durchgeführt wird. Ich nehme mich als Mensch mit meinen Erfahrungen und Prägungen zurück und darf auch gut unterscheiden können, was auf Seelenebene wirken möchte und was möglicherweise mein Verstand mir an Lösungsvorschlägen unterbreitet. Dieses sich leer machen, Kanal sein, fühlen, das Empfangen und Weitergeben von Bildern, Energien und Informationen aus den geistigen Welten und von Seelenebene, würde ich als Energiearbeit & Medialität bezeichnen.

Eigenverantwortung – Schöpferkraft - Integration
Eigenverantwortung im Kontext einer gemeinsamen Arbeit bedeutet, dass du freiwillig zu mir kommst und wirklich den Willen hast, etwas in deinem Leben verändern zu wollen. Es bedeutet auch, dass du nicht mehr die Schuld bei anderen Menschen oder Lebensumständen suchst, sondern anerkennst, dass du alles in deinem Leben selber erschaffen hast und alles nur ein Spiegel deines Inneren ist. Das klingt vielleicht erstmal hart und sonderbar, aber letztendlich ist darin ein riesengroßes Geschenk verborgen. Nämlich, dass wir alles in unserem Leben völlig unabhängig von anderen Menschen oder Umständen, aus eigener Kraft in eine gute und gesunde Richtung lenken können. Wir sind Schöpfer unserer eigenen Realität. Bestimmte Probleme, Sorgen etc. sind in unserem Leben, weil etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist und weil es für uns etwas zu lernen und erkennen gibt. Um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, müssen in der Regel auch Dinge neu angegangen werden. Wir sind dann dazu aufgefordert, etwas in unserem Leben zu verändern, z.B. mehr in Inneren, unsere Gedanken und Ansichten etc., aber auch ganz konkret im Aussen, z.B. sich von Menschen lösen, die Ernährung umstellen etc. Das ist dann die Integrationsarbeit, die geleistet werden darf. Wenn ich weiss, wo der Schuh drückt, welche neuen Wege nun gegangen werden sollten, dann bin ich dazu aufgeforert, diese neuen Wege auch zu gehen. In einer Healingsession werden Hinweise gegeben, wo der Schuh drückt, wo es einer Veränderung bedarf und welche Lösungsmöglichkeiten ergriffen werden können. Über die Energiearbeit, die Auflösung von Blockaden und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte bekommst du auch die Kraft und den Mut, diese neuen Wege zu beschreiten. Du bekommst sozusagen viel Unterstützung geboten, den Weg gehen musst du allerdings selbst. 

Wirkung
Durch die neu-gewonne Klarheit und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte wirst du in der Regel eine unmittelbare positive Wirkung und Veränderung wahrnehmen können. Die Wirkung der Healingsession endet jedoch nicht mit der Sitzung, sondern sie wird sich vor allem in den darauffolgenden Tagen immer mehr integrieren und entfalten. Wie aus der Homöopathie bekannt, kann es zu einer Art Erstverschlimmerung kommen. Wichtig: Kann, muss aber nicht. Ruhig bleiben, achtsam sein und die Situation annehmen wie sie ist, sind die besten Möglichkeiten damit umzugehen. Es bringt in diesen Momenten nichts, sich in destruktiven Emotionen und Gedanken zu verlieren oder nach Lösungen zu suchen. Wir können darauf vertrauen, dass die Heilung in vollem Gange und danach umso mehr Frieden in unserem Leben ist. Manchmal bekommen wir auch einen direkten Spiegel vorgesetzt, indem sich plötzlich bestimmte Menschen in unserem Leben melden oder sich bestimmte Lebenssituationen ereignen. Mitunter gilt es dann einfach nur zu erkennen, dass dies eine unmittelbare Wirkung aus der Heilungserfahrung ist oder wir sind direkt gefragt, die neuen Erkenntisse anzuwenden und auf neue Art und Weise auf bestimmte Situationen zu reagieren, wie im Abschnitt zur Integration beschrieben.

Zwiebelschalenprinzip
Gehe Schritt für Schritt, Schicht um Schicht, um immer tiefere Heilung zu erfahren. Bis sich alles immer freier, selbstbestimmter, erfüllter und liebevoller anfühlt, Innnen wie Außen. Sei offen für Wunder, Heilung und spürbar positive Veränderungen in deinem Leben. Es ist nicht immer nur leicht, aber du spürst, dass du auf deinem Weg bist, dass dich vieles mit Sinn erfüllt und es sich einfach richtig anfühlt. Viele Wunden sitzen tief und wir müssen behutsam vorgehen. Also hardere nicht mit dir, wenn es trotz innerer Arbeit und dran sein am Thema, auch noch schwere Tage gibt. Vertraue darauf, dass alles seine Richtigkeit und Berechtigung hat und du perfekt bist, so wie du bist. Heilung ist ein Weg, der nicht nach einer Healingsession beendet ist und dennoch führt uns jeder Schritt in Richtigung Heilung, in mehr Verbundenheit, Erfüllung und Liebe in unserem Leben. 
 

Übergeordnet geht es mit jeder Heilungserfahrung immer darum,
dass du dich wieder mehr mit deinem Körper, deiner Herzensweisheit, Seelenkraft,
dem göttlichen Kern in dir und mit deiner Umwelt verbindest. Aho!